Große Koalition, Rot-Rot-Grün, Ampel- oder Jamaika-Koalition: Wie wird die Bundestagswahl unser Steuersystem verändern?

24.08.2017

Eine steuerliche Analyse der Wahlprogramme zur Bundestagswahl am 24. September 2017

Die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 rückt immer näher. Im angelaufenen Wahlkampf führen die Parteien bereits kontroverse Debatten über die zukünftige politische Richtung Deutschlands. Dabei spielt vor allem auch der Bereich Steuern eine bedeutende Rolle.

Wie wird die Bundestagswahl unser Steuersystem verändern? Mit welchen Auswirkungen ist zu rechnen? Wie weit sind die Positionen der Parteien in puncto Steuerpolitik voneinander ent-fernt? Um diese Fragen zu beantworten, hat Baker Tilly die Wahlprogramme aller Parteien, die nach aktuellem Stand eine realistische Chance auf einen Einzug in den Deutschen Bundestag haben, in Bezug auf Steuerthemen analysiert.

Dazu werden in einem ersten Schritt zunächst die Positionen der untersuchten Parteien zu-sammengefasst und analysiert. In einem weiteren Kapitel folgt dann eine Übersicht der relevanten Aussagen aus den Wahlprogrammen von CDU/CSU, SPD, Die Grünen, Die LINKE, FDP und AfD. Die Aussagen wurden zum Teil wörtlich aus dem Wahlprogramm als (solche kenntlich gemachten) Zitate entnommen, gegenübergestellt und entsprechend analysiert. Zur besseren Einschätzung wurde jeweils die aktuelle Gesetzeslage pro Steuerfeld in der Rubrik „Status quo“ abgebildet.

Download

Hier können Sie die gesamte Analyse herunterladen.